Aktivitäten im aktuellen Schuljahr

 


Einschulung 1. Klassen


Obst und Gemüse satt

 

 

Obst und Gemüse satt

 

 

Am 02.02.2018 veranstaltete die Grundschule einen Obst- und Gemüsetag. Obwohl die tägliche Frühstücksbox vieler Kinder ohnehin einen gewissen Obst- und Gemüseanteil enthält, sollte es an diesem Tag einmal ausschließlich um diese gesunden Lebensmittel gehen. Die Klassenlehrkräfte hatten alles eingekauft und in der 1. Stunde hieß es dann: Hände waschen und los: putzen, schnippeln, zerkleinern, aufteilen.

 

 

Das funktionierte in allen Klassenstufen gut. Selbst die Erstklässler waren nicht nur hochmotiviert, sondern zeigten sich auch recht geschickt.

In der Frühstückspause begann dann der Run auf das Obst- und Gemüsebuffet. Bananen, Weintrauben und Äpfel gingen natürlich besonders gut, aber auch Möhren, Paprika und Gurken fanden schnell Zuspruch. Zum Schluss konnte in vielen Klassen vermeldet werden: Teller leer, alles aufgegessen.

Und die Mengen waren nicht klein.

So manche Eltern, die wohl eher befürchtet hätten, so viel Gesundheit würde bei ihrem Kind nicht gut ankommen, wären erstaunt gewesen zu sehen, welch prächtigen Appetit ihr Kind an diesem Tag entwickelte.

Die Grundschule plant nun, den Obst- und Gemüsetag regelmäßig, das heißt mindestens 2 x im Jahr, durchzuführen.

 

zurück zur Übersicht

 

Einschulung in der Grundschule

 

Am 06.09.2017 wurden 42 Schüler und Schülerinnen in Eggebek eingeschult. Viele der Kinder hatten mit ihren Familien bereits um 9.00 Uhr den Gottesdienst in der St. Petrus-Kirche besucht. Um 10.00 Uhr ging es dann in der bis auf den letzten Platz besetzten Sporthalle weiter.

 

 

Klassenlehrerin 1a: Birthe Jetter

 

 

 

Klassenlehrerin 1b: Gönna Jurczyk

 

Wie in jedem Jahr wurde darauf geachtet, die Reden und das Einschulungsprogramm möglichst knapp zu halten, schließlich warteten die Erstklässler gespannt auf ihre erste Unterrichtsstunde.

Nach einer kurzen Begrüßungsrede durch Frau Petersen sangen und spielten die Kinder der 2b das Lied "Bei uns bist du herzlich willkommen".

Die Kinder der 2a untersuchten danach mit einem vorgetragenen Gedicht den Inhalt einer mitgebrachten Schultüte und den Abschluss bildete das gemeinsame Lied der beiden 2. Klassen "Hurra, du bist ein Schulkind!"

Und dann war es endlich soweit. Die Kinder wurden einzeln aufgerufen. Gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen Frau Jetter und Frau Jurczyk verließen die beiden 1. Klassen zu schwungvoller Musik und unter rhythmischem Klatschen der Erwachsenen die Sporthalle.

Zuerst gab es ein Fotoshooting für jede Klasse und dann ging es in den Klassenraum.

Bis zum Ende der Schulstunde gab es für die Erwachsenen weitergehende Informationen, Kaltgetränke, Kaffee, Kekse und Zeit zum weiteren Austausch.

Den Kaffee hatten - wie in jedem Jahr - Eltern von Zweitklässlern spendiert. Viele dieser Eltern halfen auch beim Ausschank. Ihnen allen ein ganz dickes Dankeschön.

Unseren neuen Erstklässlern wünschen wir eine schöne und erfolgreiche Schulzeit - nicht zu schwer, aber auch auf gar keinen Fall langweilig!

 

zurück zur Übersicht

 


Hier geht es zu älteren Artikeln der Grundschule.