Schulwegplan

 

Liebe Eltern,

damit die Kinder sicher zur Schule kommen, müssen sie auf jeden Fall ihren Schulweg kennen und auf das sichere Überqueren von Straßen und Kreuzungen hingewiesen werden bzw. die Überquerung einüben.

Auf den Übersichtsplänen haben wir die von uns empfohlenen Wege zur Eichenbachschule mit Ziffern markiert und mit entsprechenden Hinweisen versehen. Wir hoffen, dass diese Pläne für Sie eine Hilfe sein werden und wünschen Ihrem Kind einen sicheren Schulweg und eine unfallfreie Schulzeit.

 

Eggebek

 

Punkt 1:   Hauptstraße

- Autos fahren teilweise schnell;
- LKW - Verkehr;
- Bahnübergang (Signal beachten !);
- Rad- bzw. Fußweg benutzen.

Punkt 2:   Hauptstraße

Die Schülerinnen und Schüler, die zu Fuß die Eichenbachschule Eggebek erreichen, benutzen für die Überquerung der Hauptstraße ausschließlich den gesicherten Überweg vor dem Haupteingang der Schule. Der Schülerlotsendienst der Schule unterstützt das Überqueren der Hauptstraße !

Punkt 3:   Treenering

Schülerinnen und Schüler, die mit dem Fahrrad die Eichenbachschule Eggebek anfahren, biegen in den Treenering ab. Auf dem Lehrerparkplatz wird das Fahrrad zu den Fahrradständern geschoben.

Punkt 4:   Lehrerparkplatz Treenering

Der Lehrerparkplatz wird während der Schulzeit nicht von Eltern angefahren.

Punkt 5:   Schüler, die mit dem Pkw gebracht bzw. abgeholt werden

Völlig gefahrlos können Sie Ihr Kind mit dem Pkw zu den Parkplätzen hinter der Turn- und Schwimmhalle an der Danziger Straße fahren. Von dort kann Ihr Kind gefahrlos das Schulgelände erreichen (Schwimmhalle, Sportplatz). Es sind reichlich Parkplätze vorhanden.

 

Punkt 6 -

ZOB Eggebek

 

 

Auf dem ZOB in Eggebek kommt es vor Unterrichtsbeginn und nach Unterrichtsende eines jeden Tages zu einem hohen Verkehrsaufkommen, welches zu erheblichen Park- und Sicherheitsproblemen führt. Nutzen Sie daher bitte den Parkplatz Danziger Straße.


Auf keinen Fall darf Ihr Kind die Fahrspur auf dem ZOB kreuzen und somit zwischen parkenden Bussen hindurchgehen. Steigt Ihr Kind auf dem ZOB-Gelände aus oder ein, so begibt es sich auf direktem Wege vom Pkw zum Bürgersteig an der Hauptstraße, folgt diesem bis zum Eingangsbereich der Schule und geht auf den Fußwegen zum Schulgebäude. Es darf nicht sein, dass Kinder zwischen haltenden Schulbussen oder Pkw hindurchgehen!

 

Hinweise für die Fahrschüler:

Das Schulgelände beginnt direkt am ZOB.

Nach Unterrichtsschluss begeben sich die Fahrschüler in die jeweiligen Wartebereiche am ZOB. Erst nach Aufforderung begeben sie sich in die Busse. Sie befinden sich im Aufsichtsbereich der Eichenbachschule Eggebek und haben den Anweisungen Aufsicht führender Lehrkräfte zu folgen.

 

Langstedt

 

Punkt 7:   Bolligstedter Straße /Keelbeker Weg

Große Gefahr besteht beim Überqueren der Kreuzung durch den fließenden Verkehr !
Radfahrer sollten unbedingt absteigen und den Verkehr beider Straßen genau beobachten !

Punkt 8:   Bushaltestelle An den Tannen / Keelbeker Weg

Beim Überqueren des Keelbeker Weges den fließenden Verkehr genau beachten.

Punkt 9:   Bushaltestelle Bäcker Langstedt

Der Wartebereich ist das Buswartehäuschen. Schüler sollten nicht auf der Ulmenallee spielen bzw. über die Ulmenallee rennen.

 

Liebe Eltern, bedenken Sie, dass Kinder bis zum 10., möglicherweise bis zum 12. Lebensjahr keine vollwertigen Verkehrsteilnehmer sind. Sie als Eltern haben Vorbildfunktion für Ihr Kind und auch für andere Kinder. Weisen Sie Ihr Kind auf mögliche Gefahrenstellen hin und trainieren Sie mit ihm, wie diese Gefahrenpunkte sicher bewältigt werden können.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!